Das Projekt


Programm: „Gemeinsam sind wir bunt“
Projekt BE – Bildungsarbeit im Hohenlohekreis „Aufbau einer Ehrenamtsakademie“

In vielen Bereichen des öffentlichen und sozialen Lebens leisten Ehrenamtliche einen unverzichtbaren Beitrag. Die ehrenamtlich Tätigen im Hohenlohekreis sollten mit diesem Landesprojekt gestärkt werden.

Bei den Projektpartnern sowie in anderen Verbänden, Vereinen und Organisationen sind viele Menschen ehrenamtlich im Einsatz. Sie werden für ihre jeweilige Aufgabe geschult und begleitet, und erfahren Wertschätzung von den Trägern und den Menschen, mit denen sie arbeiten bzw. für die sie sich engagieren. Dies geschah bisher überwiegend intern.

„Gemeinsam sind wir bunt“ führte die verschiedenen Verbände und Organisationen in einem Netzwerk zusammen und ermöglichte durch die finanzielle Förderung den Aufbau der „Ehrenamtsakademie im Hohenlohekreis“. Neue Ansätze auch in Hinblick auf Beteiligung und Mitgestaltung ermöglichten, dass Menschen mit unterschiedlichstem Hintergrund, z. B. Migranten, Geflüchtete oder Demenz-Gruppen, etc. mit einbezogen werden konnten.

Konzepte zur Qualifizierung lagen bereits bei vielen Trägern vor. Erfahrungen wurden ausgetauscht und Ressourcen gebündelt. Kleinere Vereine, die bisher keine Qualifizierungsmaßnahmen anbieten konnten, wurden gestärkt und Räume der Begegnung geschaffen.

Darüber hinaus gab es übergreifende Themen zur Förderung des Ehrenamtes. Es wurden gemeinsame Angebote für Ehrenamtliche in Gemeinden des Hohenlohekreises entwickelt und durchgeführt, um das bürgerschaftliche Engagement zu unterstützen und ein neues Bewusstsein für diese wichtigen Aufgaben zu schaffen.

Das Ministerium für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg ermöglichte durch den Einsatz finanzieller Mitteln aus dem Förderprogramms „Qualifiziert.Engagiert“ die Herausgabe einer Broschüre.

Die Projektpartner:

Landratsamt Hohenlohekreis
Caritas Heilbronn-Hohenlohe
Deutsches Rotes Kreuz
Der Paritätische
AWO Pflege und Betreuungs gGmbH
DPWV, Kreisverband Hohenlohekreis
Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis